Schlagwort-Archiv: SaCanova

Sa Canova. Campos

10 Restaurants auf Mallorca. Lasst euch von der Gastronomie der Insel verwöhnen

Heute werden wir über unsere Lieblings-Restaurants auf Mallorca berichten. Es sind weder die mit den meisten Michelin-Sternen noch sind es die teuersten, sondern es sind die Restaurants mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

10. Casa Gallega. Palma de Mallorca

Im Herzen von Palma de Mallorca gelegen ist es eines der meistbesuchten Restaurants in Palma. Hier kann man die besten Meeresfrüchte aus Galizien zu erschwinglichen Preisen genießen. Eine Reservierung wird empfohlen.

Casa Gallega. Palma de Mallorca

9. Es Celler de Petra

Das Restaurant befindet sich in einem alten mallorquinischen Weinkeller aus der Mitte des neunzehnten Jahrhundert in Petra, einer gemütlichen Stadt im Inneren von Mallorca.

Hier gibt es ausgewählte und traditionelle mallorquinische Küche die von den Köchen mit hochwertigen Lebensmitteln und viel Liebe zubereitet wird. Empfohlen werden besonders die Schnecken oder das Spanferkel.

 Es Celler de Petra

8. Restaurante Ummo. Palma de Mallorca

Es liegt in Palmas beliebten Santa Catalina-Viertel und ist das innovativste Tapas-Restaurant der Inselhauptstadt und Gewinner des TaPalma Wettbewerbs seit 2008. Hier gibt es auch ausgefallene Tapas zu probieren, wie Blutwurst von Burgos mit Paprika-Salat und Wachteleiern oder Gänseleber vom Grill mit Gewürzbrot und Apfel-Ingwer-Marmelade.

Restaurante Ummo. Palma de Mallorca

7. Es Verger. Alaro

Auf knapp 500 Meter Höhe, in der Nähe der Burg von Alaró, liegt eins der urigsten Restaurants Mallorcas. Hier gibt es die typisch mallorquinische Gerichte wie Schnecken, Frito mallorquin oder gebratenes Spanferkel.

Es Verger. Alaro

6. Can Bernat. Portocolom

Das Restaurant liegt am Strand der Cala Marçal, ist aber kein typisches Strand-Restaurant sondern verfügt über eine umfangreiche Speisekarte, die jeweils ergänzt wird durch frischen Fisch des Tages. Wir möchten besonders den schwarzen Reis erwähnen.

Can Bernat. Portocolom

5. Can Manolo. Ses Salines

Mit einer über 40 jährigen Geschichte ist das Familienrestaurant in Ses Salines, Can Manolo oder Bodega Barahona, bekannt für seine Tapas und seine frischen Fischgerichte, mit den unglaublichen Calamares de “potera” mit Öl aus Sóller und Kokos Salz.

Can Manolo. Ses Salines

4. Rotana. Manacor.

Das Restaurant befindet sich im Reserva de Rotana, einem kleinen Landhotel mit eigenem Golfplatz und genießt den Ruf einer erstklassigen Küche in einer einzigartigen Umgebung. Der Küchenchef Cristian Denz verbindet Kreativität mit dem lokalen Geschmack und kreiert eine Auswahl an köstlichen und innovativen mallorquinischen und internationalen Gerichten. Unter anderem den weißen Kalbslendenbraten mit weißem Spargel, Sauce Hollandaise und neuen Kartoffeln.

Rotana. Manacor.

3. Sa Canova. Campos

Das Familien-Restaurant in Campos wird seit über 30 Jahren von der Familie Alomar geführt und hebt sich durch seine mallorquinische und saisonale Küche hervor, die mit regionalen und in den eigenen Gärten angebauten Produkten zubereitet werden. Der Großteil der von ihnen verwendeten Lebensmittel –wie Gemüses, Sobrasada, Öl oder Fleisch- stammt aus eigener Produktion.

Wir empfehlen die Schnecken, die große Auswahl an Frito mallorquin und den Reis.

Sa Canova. Campos

2. Molí den Bou.

Gelegen in Sa Coma ,im Protur Sa Coma Playa Hotel & Spa, ist das Restaurant mit Chefkoch Tomeu Caldentey eines der renommiertesten Mallorcas und wurde erstmals 2004 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Wir empfehlen das Degustationsmenü.

Molí den Bou.

1. Santi Taura. Lloseta

Er ist seit ein paar Jahren der Mode-Koch auf Mallorca und das kleine Restaurant mit 40 Plätzen, bereitet ein Degustationsmenü für nur 33 €, ohne Getränke. Das Menü besteht aus 3 Vorspeisen, Fisch, Fleisch und Dessert und man kann es auch noch um eine Käseplatte erweitern. Eine Reservierung ist unbedingt notwendig und die Warteliste erstreckt sich über mehrere Wochen.

Santi Taura. Lloseta